Cornalin

Rotweine

Der Cornalin, ein echter Schatz des ampelographischen Erbes des Wallis, kann sich ruehmen, tint der ältesten in diesem Kanton angepflanzten Rebsorten zu sein. Sie kennt keine nahe oder entfernte Verwandtschaft mit anderen Sorten und stammt demnach hunderprozentig aus dem Wallis.

Sie vermag die Kenner zu begeistern, bleibt aber dennoch verkannt, weil sie sehr rar ist. Der Cornalin, der mit Seiner Frucht geizt und sehr spät reift, weshalb er an besten, gutbesonnten Lagen angepflanzt werden muss, hat Generationen von Winzern entmutigt. Er verdankt die Wiederkehr ins Rampenlicht seinem aristokratischen Wesen. Von dunkelroter Farbe mit violetten Reflexen präsentiert er ein delikat -komplexes Bouquet und einen perfekten Körper, der zwar in seiner Jugend etwas ungestüm ist, mit dem Alter jedoch tint unglaubliche Finesse entwickelt.

Cornalin 75 cl.